03.01.2021 16:22 |

Positive Sommerbilanz

Urlaub in der Heimat boomt

Mit einem blauen Auge, vielen neuen Erkenntnissen und noch größeren Hoffnungen für 2021 endete das Tourismusjahr 2020 im Burgenland. Der erste Lockdown im Frühjahr setzte natürlich auch den heimischen Betriebe schwer zu. Aber nicht zuletzt aufgrund des Bonustickets lieferte der Sommer positive Zahlen.

Was zu Jahresbeginn vielversprechend begann, drohte im Frühjahr ein Desaster für den Tourismus zu werden. Der Lockdown setzte den Betriebe schwer zu. Hoffnung schöpfen durfte die Branche im Sommer. Das Land hatte ein Hilfspaket geschnürt und mit dem Bonusticket den Urlaub im eigenen Land so attraktiv wie nie gemacht. 75 Euro gab es für jeden, der seinen Haupt-oder Nebenwohnsitz im Burgenland hat und mindesten drei Nächte im eigenen Land Urlaub machte. Die Aktion schlug ein, sodass sich die Beherbergungsbetriebe über gute Auslastung freuen durften. Im Jahresvergleich war das Burgenland mit einem Plus von 4,1 Prozent im Juli und 6,5 Prozent im August das Bundesland mit den größten Zuwächsen.

Um den Erfolg langfristig abzusichern wurde die Bonusticketaktion verlängert und zusätzlich die „Cornoa-Kasko“ eingeführt. „Damit konnten wir auch im im September ein Plus erzielen“, so Tourismusdirektor Didi Tunkel. Der neuerliche Lockdown stoppte dann alle Bemühungen. „Dennoch hoffen wir, an den Trend ,Urlaub im eigenen Land’ bald wieder anschließen zu können“, so Tunkel.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 22. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 11°
stark bewölkt
8° / 13°
stark bewölkt
-2° / 11°
stark bewölkt
0° / 11°
stark bewölkt
7° / 11°
stark bewölkt