19.12.2020 06:11 |

Schwieriger Einsatz

Obermieger: Oldtimer-Gebäude brannte lichterloh

Ein ganzes Wirtschaftsgebäude in Obermieger bei Ebenthal ist Donnerstagabend in Flammen aufgegangen. Der Komplex war erst 2019 renoviert worden und hatte dem Besitzer als Abstellplatz für mehrere Oldtimer-Fahrzeuge gedient, die nun samt dem Gebäude völlig ausgebrannt sind

Selbst am Freitag, mehr als zwölf Stunden nach dem Brand, ziehen noch immer Rauchschwaden durch das niedergebrannte Wirtschaftsgebäude in Obermieger. „Am Donnerstag um 20.13 Uhr wurden wir alarmiert. Als wir am Einsatzort eintrafen, stand das Gebäude bereits in Vollbrand“, berichtet Karl Krammer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Mieger, die noch mit Nachlöscharbeiten beschäftigt ist.

Schwieriger Feuerwehreinsatz
In unmittelbarer Nähe des Wirtschaftskomplexes befinden sich das Wohnhaus des Eigentümers Harald Rudl sowie eine Kirche. „Für die sechs alarmierten Feuerwehren war es äußerst schwierig, ein Übergreifen der Flammen auf diese Gebäude zu verhindern“, ergänzt der Kommandant.

Zitat Icon

Es ist neben einem großen finanziellen vor allem ein emotionaler Schaden. Ich war gerade dabei, einen Oldtimer-Club zu gründen und jetzt ist alles niedergebrannt.

Harald Rudl, Eigentümer und begeisterter Oldtimer-Sammler

Oldtimersammlung
Rudl hatte das Wirtschaftsgebäude erst vergangenes Jahr renoviert, um für seine Oldtimersammlung, zu der vor allem Traktoren und Mopeds zählten, einen geeigneten Stellplatz zu schaffen. „Viele sind mehr als 60 Jahre alt. Mein Schmuckstück war ein Traktor der Marke Warchalowski. Und jetzt ist alles zerstört“, schildert Rudl geschockt: „Es ist nicht nur der finanzielle Schaden, sondern vor allem der emotionale. Ich war gerade dabei, einen eignen Oldtimer-Club zu gründen.“

Die Brandursache ist derzeit noch unklar, die Polizei nimmt die Ermittlungen auf.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 09. Mai 2021
Wetter Symbol