17.12.2020 08:42 |

Hammer statt Geschenk

Weihnachtsmann nimmt peruanische Drogendealer fest

Dass der Weihnachtsmann und seine Elfen nicht nur Geschenke bringen, sondern Kriminellen auch das Fürchten lehren können, haben unlängst zwei Mitglieder einer Sondereinheit der peruanischen Polizei in der Hauptstadt Lima bewiesen. Die beiden stürmten in weihnachtlicher Verkleidung ein Drogendealer-Haus und nahmen vier Verdächtige fest. Der Einsatz wurde mit einer Kamera festgehalten.

Die Aufnahmen zeigen, wie die beiden Polizisten, die sich als Weihnachtsmann und Weihnachtself verkleidet haben, aus einem Lieferwagen herausspringen und mit einem Hammer die Tür zum Haus der Verdächtigen aufbrechen. In der nächsten Szene sieht man bereits, wie Beamte sichergestellte Drogen und Waffen inspizieren und die Verdächtigen in Handschellen abführen. Ein Polizeisprecher meinte gegenüber dem Nachrichtensender CNN, dass den Festgenommenen Strafen zwischen drei und sieben Jahren drohten.

Undercover-Einheit bekannt für seine Verkleidungen
Verkleidungen der Polizei sind in Peru nicht ungewöhnlich. Sie dienen dazu, die Identität der Beamten zu verschleiern und sorgen den Behörden zufolge für ein Überraschungsmoment. Die Undercover-Einheit namens Grupo Terna verkleiden sich auch immer wieder als Obdachlose, um unerkannt zu bleiben und im richtigen Augenblick zuschlagen zu können.

Gabor Agardi
Gabor Agardi
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 21. Jänner 2021
Wetter Symbol