05.12.2020 15:27 |

Ermittlungen laufen

Besteht ein Zusammenhang zwischen Banküberfällen

Vier Tage ist es her, dass ein bewaffneter Mann die Raiffeisenbank in Krumpendorf überfallen hat und flüchten konnte – wir berichteten. Vom Täter fehlt jede Spur. Ein Zusammenhang mit dem Banküberfall im Oktober in Moosburg wird nicht ausgeschlossen.

„Wir können derzeit weder ausschließen noch bestätigen, dass es sich bei den Überfällen um denselben Täter handelt“, erklärt Polizeipressesprecherin Sabrina Samitz. Was für einen Vergleich der beiden männlichen Räuber spreche, sei zum einen die Schnelligkeit der Überfälle und zum anderen die Nähe der Tatorte, heißt es seitens der Polizei.

Der erste Raub hatte sich Ende Oktober in Moosburg ereignet; dabei drohte der Täter sogar, einen Sprengstoffgürtel zu zünden.

Am Dienstagmorgen war die Raiffeisenbank in Krumpendorf innerhalb weniger Sekunden ebenfalls von einem bislang Unbekannten gestürmt worden, der mit vorgehaltener Waffe Geld forderte und daraufhin flüchten konnte. Wie hoch die erbeutete Summe war, steht noch nicht fest. „Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Es gehen immer mehr Hinweise seitens der Bevölkerung ein; diese werden jetzt genauestens unter die Lupe genommen“, so Samitz.

Manuela Karner
Manuela Karner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol