04.12.2020 09:09 |

Thema auch im Landtag

Erste Asylwerber in Heim nahe Klingenbach gebracht

Für große Aufregung hat zuletzt die Ankündigung des Innenministeriums (BMI) gesorgt, die leer stehende Asylunterkunft bei Klingenbach wieder in Betrieb nehmen zu wollen. Jetzt sind die ersten Menschen in die Einrichtung gebracht worden. Bis zu 80 Personen haben Platz, eine Vollbelegung ist nicht vorgesehen.

Bei den Asylwerbern handelt es sich laut dem Innenministerium um Personen, die zuvor in der Bundesbetreuungseinrichtung Ost untergebracht waren und dort – wie alle in Bundesbetreuung befindlichen Personen – ein Testprozedere in Bezug auf Corona durchlaufen haben. Am Mittwoch kamen zwölf Personen in Klingenbach an, für den gestrigen Donnerstag wurden weitere 23 erwartet. „Die Bundesbetreuungseinrichtung Klingenbach weist eine Maximalkapazität von 80 Personen auf, wobei aufgrund der gebotenen Maßnahmen im Zusammenhang mit Covid-19 derzeit eine reduzierte Belegung bis 50 Personen vorgesehen ist“, heißt es vom BMI. Weitere Verlegungen würden im Rahmen der Grundversorgungsvereinbarung stattfinden.

Die SPÖ hatte, wie berichtet, Kritik an der Vorgehensweise des Ministeriums geübt. Die FPÖ fordert „keine neuen Asylzentren im Burgenland“ und hat dazu einen Dringlichkeitsantrag im heutigen Sonderlandtag eingebracht.

Ch. Miehl/Ch. Schulter, Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 28. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 5°
Schneeregen
-3° / 5°
leichter Schneefall
-4° / 5°
Schneeregen
-4° / 5°
Schneeregen
-3° / 6°
Schneeregen