07.10.2020 08:33 |

Wurde ihnen geschenkt

Vier Bettler gewinnen mit Rubbellos 50.000 Euro

In Frankreich haben vier Bettler mit einem geschenktem Rubbellos 50.000 Euro im Lotto gewonnen. Die vier Obdachlosen im Alter von etwa 30 Jahren hatten vor einem Lotto-Geschäft in Brest in der Bretagne gebettelt. Ein Kunde schenkte ihnen ein Rubbellos, das er für einen Euro in dem Laden gekauft hatte.

„Was für eine Überraschung für die vier jungen Männer, als sie herausfanden, dass sie nicht fünf Euro, sondern 50.000 Euro gewonnen haben“, erklärte die Lottogesellschaft FDJ. Den Gewinn teilten die Männer gerecht auf, jeder erhielt also 12.500 Euro.

Nach Angaben eines Sprechers hätten sie noch keine Pläne, was sie mit dem Geld anstellen wollten - außer schnell die Stadt zu verlassen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol