„Für mich war es das“

Roswitha Wieland: Nie wieder „Dancing Stars“

Adabei
06.10.2020 11:50

Nachdem sie in der letzten Staffel Stefan Petzner durch das „Dancing Stars“-Drama getragen und in der aktuellen Staffel auch mit Christian Dolezal ihre liebe Not hatte, verlässt Profitänzerin Roswitha Wieland die Show für immer. Sie wird nicht mehr zurückkehren, verkündete sie auf Instagram.

Auf Instagram erklärte Wieland, dass sie „eine schöne Zeit“ bei „Dancing Stars“ gehabt habe. Dafür bedanke sie sich. Aber es sei das letzte Mal gewesen, dass man sie im Ballroom bewundern konnte. Es sei denn, sie würde in die Jury berufen. Das soll ein Wunsch der Tänzerin sein. Der ORF hat dabei aber bisher eher auf internationale Tanzrichter gesetzt, nachdem Thomas Schäfer-Elmayer 2016 seinen Jury-Job aufgegeben hat.

„Für mich war es das“
„Dieses Mal hat es leider nur bis zum Walzer gereicht! Für mich war es das übrigens, da ich neue berufliche Wege einschlagen möchte. Die letzte Staffel, an der ich aktiv teilgenommen habe“, schrieb sie an ihre Fans.

Christian Dolezal, Roswitha Wieland (Bild: ORF)
Christian Dolezal, Roswitha Wieland
Stefan Petzner und Roswitha Wieland (Bild: Starpix/ Alexander TUMA)
Stefan Petzner und Roswitha Wieland

Leicht hat es die Tänzerin jedenfalls nicht gehabt. Im Vorjahr musste sie Stefan Petzner im Zaum halten. Heuer hatte sie es mit Christian Dolezal auch nicht einfach. Der Schauspieler wurde bereits in der ersten Show nach der Corona-Pause für seine schlechte Performance abgewatscht und bei der ersten Gelegenheit auch vom Publikum rausgewählt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele