08.08.2020 11:18 |

Tiere verschwunden:

Katzenbesitzer in großer Sorge

Eine beunruhigende Entdeckung hat eine Katzenbesitzerin in Donnerskirchen gemacht. Offenbar sind über die vergangenen Jahre immer wieder Vierbeiner verschwunden und teilweise sogar vergiftet worden. Die Sorge ist nun groß, dass ein Katzenhasser in der Ortschaft sein Unwesen treiben könnte.

Auf die Spur dieser unheimlichen Serie gekommen war Doris Koller, als einer ihrer Stubentiger im Mai dieses Jahres plötzlich abgängig war. „Dabei war sie nie eine Streunerin, ist nie länger weg gewesen“, erzählt Koller. Auf der Suche nach ihrer Samtpfote sprach sie auch mit anderen Tierbesitzern und musste feststellen, dass verschwundene Katzen in der Vergangenheit keine Seltenheit waren. Teilweise berichteten die Betroffenen, dass ihre Lieblinge sogar vergiftet worden waren. Das sei bei Obduktionen festgestellt worden.

Umso größer wurde die Sorge, als Koller erfuhr, dass ihr Kater „Berti“ zwei Projektile im Körper hat. Offenbar war mit einem Luftdruckgewehr auf ihn geschossen worden. Für die Tierfreundin ein Schock.

Zitat Icon

Nachbarn haben erzählt, dass ihre Katzen vergiftet wurden. Das ist ein krimineller Akt, das hätte Kinder erwischen können.

Katzenbesitzerin Doris Koller

Noch rätselhafter wurde die Sache, als ihre abgängige Katze nach zweieinhalb Monaten wieder auftauchte.

Koller will nun andere Tierbesitzer in der Ortschaft warnen, gut auf ihre süßen Samtpfoten achtzugeben. „Anscheinend gibt es in der Umgebung jemanden, der etwas gegen Katzen hat“, sagt sie. Sollte sich der Verdacht erhärten, will sie in der Sache alle Hebel in Bewegung setzen und auch die zuständigen Behörden einschalten.

Ch. Miehl, Kronen Zeitung

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 19. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
8° / 22°
wolkig
7° / 21°
stark bewölkt
8° / 22°
wolkig
8° / 22°
wolkig
8° / 21°
wolkig
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.