11.06.2020 12:46 |

Dauerstreit um Hund

Kranken Mops „Wilma“ als „kerngesund“ verkauft

Mops „Wilma“ hält die Justiz auf Trab: Der Streit um das gepfändete und auf eBay verkaufte Tier erreicht das deutsche Oberlandesgericht Hamm. Die Besitzerin fordert von der Stadt Ahlen 20.000 Euro für Operationen ihres als „kerngesund“ angepriesenen Hundes.

Der Fall um den schwarzen Mops „Wilma“, der vor seiner Pfändung noch „Edda“ hieß, hatte Anfang 2019 weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Ein Beamter der Stadt Ahlen hatte den Hund bei einer verschuldeten Familie gepfändet und dann im Internet als „süße Mopsdame mit Stammbaum“ angeboten. Laut Anzeige war der Mops „kerngesund“. Bei der neuen Besitzerin stellte sich dann heraus, dass „Wilma“ krank war und teure Augen-Operationen benötigte.

Oberlandesgericht muss nun entscheiden
Im Gerichtsstreit um 20.000 Euro erklärte ein Gutachter, dass Möpse eine „der am schwersten von Qualzucht betroffenen Rassen“ seien und man bei deren Kauf nie davon ausgehen dürfe, dass sein Hund gesund sei. Dies ficht die Hundebesitzerin mit allen Mitteln an. Nun muss das Oberlandesgericht Hamm entscheiden, wie es mit der Zivilklage in Münster weitergeht.

Kronen Zeitung

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 07. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.