09.06.2020 09:10 |

Start am Montag

Diskont-Mobilfunker Spusu expandiert nach Italien

Der österreichische Mobilfunkanbieter Mass Response, der unter der Marke Spusu Mobilfunk auftritt, startet kommende Woche in Italien. Am Montag ist eine Online-Pressekonferenz in Mailand geplant, bei der der Mobilfunkbetreiber sein Debüt auf dem italienischen Markt ankündigen will, teilte der CEO von Mass Response, Karl Katzbauer, mit.

Ursprünglich war der Start in Italien bereits für März 2020 vorgesehen, wegen der Coronavirus-Epidemie musste das Unternehmen seine Pläne aber verschieben. Spusu hat bereits eine Filiale in Mailand gegründet, für den italienischen Kundendienst ist die Anstellung von 15 Leuten geplant.

Italien ist umkämpfter Markt
„Wir hoffen, auf dem hart umkämpften italienischen Markt unseren Platz zu finden. Wir debütieren in einer nicht einfachen Phase, denn unsere Konkurrenten haben sehr günstige Angebote lanciert“, so Katzbauer. Der eigenkreierte Name Spusu, der für „sprich und surf“ steht, sowie das Firmenlogo werden auch in Italien beibehalten. Synergien mit Österreich sind geplant, doch Marketing, Vertrieb und Buchhaltung werden in Italien geführt.

Unverbrauchtes Volumen darf man mitnehmen
Spusu wird sich in Italien in das Netz von Wind/Tre einmieten. Mit einer Million Telefonnummern und der Vorwahl 3780 will Mass Response im eigenen Haus entwickelte Technologie verwenden. Wie bereits in Österreich sollen auch die italienischen Kunden alle nicht verbrauchten Einheiten als zusätzliches Datenguthaben in den Folgemonat mitnehmen. 2015 war Spusu in Österreich gestartet und ist Eigenangaben zufolge aktuell der am schnellsten wachsende Mobilfunkanbieter des Landes.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 14. Juli 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.