22.05.2020 07:31 |

Fahrerflucht in Velden

Sekt und Hasch im Auto: Festnahme nach Unfall

Nach einem Serienunfall in Velden hat die Polizei eine offene Sektflasche und Rauschgift im Wagen des vermutlichen Unfalllenkers gefunden. Der Mann selbst war geflohen. Bei einer Fahndung wurde er geschnappt.

Der 39-Jährige dürfte zu schnell unterwegs gewesen sein, als er gegen 16 Uhr den Unfall verursacht hat. Drei Autos waren involviert, zwei Verletzte mussten ins Krankenhaus. Der Mann, der in Wien lebt, ließ seine Beifahrerin (47) an der Unfallstelle allein und rannte davon.

Zurück blieben auch eine offene Sektflasche und Rauschgift auf dem Rücksitz. Eine Fahndung wurde eingeleitet. Gegen 20 Uhr wurde der Mann in der Nähe des Hauses seiner Mutter gesehen, konnte aber erneut entkommen.

Eineinhalb Stunden später war die Flucht zu Ende: Die Polizei nahm ihn nahe seiner Wohnung fest. Weil die Beamten auf seinem Balkon eine kleine Haschischzucht entdeckt hatten, ordnete die Staatsanwaltschaft eine Blutabnahme an. Der 39-Jährige wird auf freiem Fuß angezeigt.

Serina Babka
Serina Babka
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 01. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.