RH-Bericht

Kritik an den Freikarten

Burgenland
30.04.2020 17:51

Der Burgenländische Landes-Rechnungshof veröffentlichte gestern seine Ergebnisse der Überprüfung der Kulturgesellschaften der Landesholding.

Geprüft wurde der Zeitraum von 2015 bis zum November 2019. Der Landes-Rechnungshof stellte unter anderem fest, dass das Land den Kulturbetrieben einen Zuschuss von rund 32 Euro pro Besucher zugestand. Kritik brachte dem Land vor allem die offenbar oftmals „undurchsichtige“ Vergabe von Freikarten ein.

Auch die ÖVP sieht hier noch große Mängel. „Die Kulturbetriebe wurden da als Selbstbedienungsläden missbraucht“, wird kritisiert.

Kronen Zeitung

 Niederösterreich-Krone
Niederösterreich-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
19° / 31°
wolkig
18° / 31°
wolkig
17° / 31°
wolkig
19° / 31°
wolkig
18° / 31°
wolkig



Kostenlose Spiele