29.04.2020 07:16 |

Süßes Baby-Gerücht

Model-Schönheit Gigi Hadid soll schwanger sein

Süße Baby-Gerüchte um Topmodel Gigi Hadid. Wie US-Medien berichten, soll die 25-Jährige ihr erstes Kind erwarten. Papa des Nachwuchses ist demnach kein Geringerer als Sänger Zayn Malik.

Gleich mehrere Medien berichten von der überraschenden Schwangerschaft. Gigi Hadid soll bereits in der 20. Schwangerschaftswoche sein. Vater des ungeborenen Kindes sei der ehemalige One-Direction-Schönling Zayn Malik, mit dem die Model-Beauty nach der Trennung 2018 im Dezember letzten Jahres wieder zusammengekommen war.

„Gigi und Zayn sind sehr aufgeregt“, verriet ein Insider dem Magazin „ET“. „Gigi hat bisher nur Familie und Freunde eingeweiht, weil die Schwangerschaft noch nicht so weit fortgeschritten ist. Als sie und Zayn wieder zusammenkamen, wusste sie, dass ihre Beziehung etwas Besonderes ist.“

Dem Paar machte es wohl auch die Corona-Pandemie leicht, das süße Geheimnis so gut für sich zu behalten. Gemeinsam mit Gigis Mama Yolanda und ihrer Schwester Bella verbringt das Paar gerade die Zeit auf der Familienfarm im US-Bundesstaat Pennsylvania. Dort feierte das Model auch seinen 25. Geburtstag. In dem Video, dass Gigi auf Instagram postete, ist von einem Babybauch allerdings noch nichts zu sehen. Dafür strahlt das Geburtstagskind umso mehr - und das vielleicht auch deshalb, weil sie um das süße Geheimnis unter ihrem Herzen Bescheid wusste ...

Daniela Altenweisl
Daniela Altenweisl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 05. August 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.