23.04.2020 06:00 |

„Verbotsfetischismus“

Top-Gastronom Joji Hattori: Posse ums Passfoto

Künstler und Top-Gastronom Joji Hattori, ein verwehrtes Bild und der „Verbotsfetischismus“.

Sein Wiener Gastro-Tempel Shiki ist längst nicht nur echten Gourmets ein Begriff. Auch als Chefdirigent der Festspiele in Kittsee hat sich Joji Hattori in die Herzen des Publikums gespielt. Als er Mittwochvormittag ein Passfoto für die Verlängerung seines japanischen Reisepasses machen wollte, kam letztlich alles anders. Hattori sprach gar vom „Verbotsfetischismus“ - und die Sache kam so ...

Passfoto-Fotografier-Verbot
Im Fotogeschäft angekommen, hätte er alles machen können. Wirklich alles, aber keine Passfotos. Begründung: Das Fotogeschäft müsse die Maskenpflicht befolgen - so wie alle anderen Geschäfte auch. Dass es dem Angestellten des Stores unangenehm war, änderte nichts an dem Umstand, dass es für den Maestro an diesem Tag kein Foto gab. Der Shop, Teil einer großen Bildermacher-Kette, blieb streng. Offenbar auch deswegen, weil es von offizieller Seite aktuell sogar ein Passfoto-Fotografier-Verbot gibt.

Nach Hattoris Einschätzung wäre es aber ja vielleicht doch möglich gewesen. Allerdings wenn, dann nur mit einer Schutzmaske. Doch Corona-Krise hin oder her, das wäre bei den japanischen Behörden höchst unwahrscheinlich als gültiges Lichtbild durchgegangen.

Norman Schenz, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 26. Februar 2021
Wetter Symbol