15.04.2020 12:36 |

Knappes Kleidchen

Verona Pooth riskiert in ZDF-Show Höschenblitzer

Hui, dieses Kleidchen ist aber wirklich knapp! Verona Pooth geizte bei ihrem Auftritt in einer ZDF-Show nicht mit ihren Reizen und setzte ihre Topfigur im knallgelben Glitzerdress, das nur knapp ihren Po bedeckte, in Szene. 

Zu Gast in einer Spieleshow von Moderator Johannes B. Kerner zog Verona Pooth alle Register der Sexyness und erschien im extrem kurzen und hautengen Kleidchen, um auf der Couch neben Sohn Diego Platz zu nehmen.  

Dass so wenig Stoff auch viel Raum für tiefe Einblicke lässt, versteht sich fast von selbst. Beim Hinsetzen passierte dann auch schon fast das Malheur - und ihre Instagram-Fans fragten sich schnell: Gab es da etwa einen Höschenblitzer zu sehen? 

Dass Verona Pooth nicht mit ihren Reizen geizt, sind ihre Anhänger ja längst gewöhnt. Selbst während der Corona-Isolation schafft es die Zweifach-Mama, ihre Fans mit heißen Fotos bei Laune zu halten. Ob nur in Unterwäsche oder mit XXL-Dekolleté beim Knutschen mit dem Osterhasen: Ihre Follower lieben die Werbe-Ikone gerade für diese charmante Offenherzigkeit!

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.