11.04.2020 07:51 |

Studien in Arbeit

Corona-Medikament könnte noch heuer kommen

Ein Medikament zur Behandlung der neuartigen Lungenkrankheit Covid-19 könnte noch heuer kommen - mit dieser optimistischen Prognose lässt das deutsche Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte Hoffnung aufkeimen. Innerhalb weniger Wochen würden bereits die ersten belegbaren Daten aus klinischen Studien in Deutschland vorliegen. Darin wurde getestet, welche Wirkstoffe die Krankheit lindern können.

„Wenn die Daten es hergeben, bin ich sehr zuversichtlich, dass wir noch in diesem Jahr eine Zulassung erteilen können“, erklärte BfArM-Präsident Karl Broich dem „Bonner General-Anzeiger“. Er fügte aber hinzu: „Bisher haben wir für kein Arzneimittel ausreichende Wirksamkeitsbelege.“

Bereits zugelassene Medikamente werden auf Wirksamkeit getestet
Bisher gibt es keinen Impfstoff gegen das Coronavirus und auch keine Medikamente zur Behandlung der durch den Erreger ausgelösten Lungenkrankheit Covid-19. Deshalb wird geprüft, ob bereits zugelassene Medikamente womöglich helfen könnten. In Deutschland laufen dazu mehrere klinische Studien.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol