07.04.2020 06:29 |

Aus 17. Jahrhundert

Heute Corona, einst Pest: Schwurtafel von St. Veit

Spektakuläres Exponat im Museum St. Veit zeigt verblüffende Parallelen über Jahrhunderte.

Das Exponat stammt aus dem Jahr 1636, ist damit fast 400 Jahre alt. Professor Heinz Ellersdorfer: „Es handelt sich dabei um eine Schwurtafel in der Größe eines Jausenbretts.“

Die Tafel ist geprägt von einem Spruch, der (auszugsweise) lautet:

„Alle, die in diese Stadt St. Veit wollen, sollen bei ihrem Eid und Gewissen schwören, dass sie drei Wochen ihres Wissens an keinem Orte, da die erschröckliche (sic!) Seuche der Pestilenz regiert, gewesen seien und beherbergt haben. Welche das tun, sollen in die Stadt gelassen werden.“

Eid auf die Bibel
Kommt Ihnen bekannt vor? Es wird noch besser, denn bei „falscher Anzeigung und Verhaltung“ soll „gegen den selben Straf an Leib und Gut verfahren werden.“ Der Text wurde Reisenden vorgelesen, die auf die Bibel diesen Eid ablegen mussten. Ex-Landesarchivdirektor Wilhelm Wadl: „Ein wirklich obskures Objekt! Daher haben wir vor Jahren für die Stadt ein Replikat anfertigen lassen. Das Original befindet sich in der Urkundensammlung des Archivs.“

Man habe in diesem 17. Jahrhundert durchaus über die Übertragbarkeit der Pest Bescheid gewusst, so Wadl. „Man reagierte mit Abriegelungen und Quarantäne.“ Kommt Ihnen bekannt vor?

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 04. Juni 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.