27.03.2020 17:08 |

Corona-Krise:

Wirbel um Entsorgung von Müll am Bauhof

Großer Ärger herrscht derzeit in Deutschkreutz.

„Um den Bürgern die Möglichkeit zur Entsorgung größerer Mengen Müll zu geben, haben wir den Bauhof einen Tag pro Woche geöffnet“, so Bürgermeister Manfred Kölly. Maximal drei Fahrzeuge werden eingelassen. Kölly: „Doch der Müllverband weigert sich, die Container zu entleeren. Jetzt beginnen die Leute daher, ihren Unrat in der Natur zu entsorgen.“

In Neusiedl am See tritt ebenfalls eine Sonderregelung in Kraft. Auf Wunsch der Bevölkerung wird ab sofort montags und freitags zwischen 13 und 17 Uhr der Bauhof geöffnet. Abgegeben darf nur Grünschnitt werden. Fahrzeuge müssen einzeln einfahren.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-4° / 9°
wolkenlos
-6° / 10°
wolkenlos
-4° / 9°
wolkenlos
-3° / 9°
wolkenlos
-5° / 10°
wolkenlos