24.07.2010 11:18 |

Coups während Oper

Autodiebe klauen zwei BMW X5 im Wert von 120.000 €

Dreiste Autoknacker haben am Freitag während der Opernfestspiele beim Römersteinbruch in St. Margareten zugeschlagen. Während der Vorstellung wurden zwei graue BMW X5 im Wert von je 60.000 Euro vom Parkplatz gestohlen.

Während der Coups, die zwischen 18 und 22.30 Uhr verübt wurden, wohnten die Besitzer der Luxus-Fahrzeuge der Vorstellung bei. Als der Diebstahl entdeckt wurde, leitete die Polizei umgehend eine Funkfahndung ein, die ab Mitternacht auch auf Ungarn ausgeweitet wurde. Bislang verlief die Suche allerdings ergebnislos.

Symbolbild
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 25. Jänner 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
2° / 4°
wolkig
-2° / 4°
wolkig
1° / 4°
wolkig
-1° / 4°
wolkig