03.02.2020 10:00 |

„Krone“-Ombudsfrau

Schaden am Reisekoffer ist am Flughafen zu melden

Weil er Beschädigungen an seinem Koffer nicht unverzüglich nach der Landung der Airline gemeldet hatte, sollte ein Oberösterreicher keine Entschädigung für sein kaputtes Gepäckstück erhalten. Die Ombudsfrau konnte dem Leser helfen…

Der Spanien-Urlaub von Wolfgang P. vergangenen November fing schon einmal „gut“ an. „Nach der Ankunft in Málaga habe ich bemerkt, dass mein Koffer, der erst eineinhalb Jahre alt ist, beschädigt wurde“, war der Oberösterreicher verärgert. Herr P. machte Fotos vom Schaden, kontaktierte vom Hotel aus dann sein Reisebüro, welches sich wiederum an die zuständige Fluglinie wandte. Nach der Rückkehr aus dem Urlaub dann die böse Überraschung. Die Airline lehnte eine Schadenübernahme ab, da der Kunde den Schaden direkt am Flughafen von Málaga hätte melden müssen. Da sich keine Lösung fand, bat Herr P. letztlich uns um Hilfe.

Laut Eurowings wurde der Schaden nicht unmittelbar am Flughafen gemeldet. Deshalb sei nur bedingt feststellbar, was ursächlich für die Beschädigung war. Da man den Ärger über den kaputten Koffer aber verstehen könne, zeigte man sich nach unserer Anfrage letztlich kulant: Dem Leser wird der Zeitwert des Koffers ersetzt.

 Ombudsfrau
Ombudsfrau
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 21. Oktober 2020
Wetter Symbol