14.01.2020 19:05 |

Auf dem Goldeck:

Jugendlicher fuhr nach Skiunfall einfach weiter

Seit vergangenem Samstag (11. Jänner) sucht die Polizei Steinfeld nach einem Jugendlichen, der in einen Skiunfall verwickelt gewesen ist. Er war nach einer Kollision mit einem Klagenfurter weggefahren, ohne seine Identität bekannt zu geben. Die Polizei bittet um Hinweise. 

Der Unfall ist gegen 12.40 Uhr auf der „Bärnbissabfahrt“ passiert. Etwa 300 Meter unterhalb der „Zwergerlhütte“ ist es zu dem Zusammenstoß gekommen. Der Jugendliche stürzte ebenso wie der 59-Jährige.

Er schnallte aber seine Skier wieder an und fuhr weiter. Der Klagenfurter wurde verletzt und von der Pistenrettung abtransportiert. Ein Polizist: „Der Bursche war laut Zeugen nicht älter als 14. Seine Weiterfahrt ist sicher nicht als Flucht zu werten. Er wusste vermutlich gar nicht, dass man seine Daten angeben soll.“

Es geht dabei um Versicherungsfragen. „Auf jeden Fall trug er einen weißen Rennanzug. Zur gleichen Zeit fand nämlich ein Jugend-Skirennen statt. Wir bitten um Hinweise.“ 059133/2238-0 

Nach Sturz bewusstlos

In Bad Kleinkirchheim wurde eine 61-Jährige aus dem Rosental nach einem Sturz bewusstlos. Sie wurde mit dem Rettungshubschrauber „Alpin 1“ in das LKH Villach geflogen.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kärnten
Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.