14.01.2020 15:34 |

Edtstadler-Nachfolge

Angelika Winzig neue ÖVP-Delegationsleiterin

Die ÖVP-Europaabgeordnete Angelika Winzig ist nach dem Wechsel von Karoline Edtstadler als Europaministerin nach Wien zur neuen ÖVP-Delegationsleiterin im EU-Parlament gewählt worden. Zur Stellvertreterin wurde Simone Schmiedtbauer gewählt, teilte die Delegation am Dienstag mit.

Winzig war bisher bereits stellvertretende Delegationsleiterin, sie kam mit der EU-Wahl im vergangenen Jahr ins Europaparlament. Die frühere Bundes- und Nationalrätin will die Zusammenarbeit der Delegation mit dem ÖVP-Klub stärken und sich in der EVP-Delegation überparteilich um Mehrheiten kümmern, wie sie sagte. Die Wahl fiel einstimmig aus, sagte der ÖVP-Europaabgeordnete Lukas Mandl.

Der Vizepräsident des EU-Parlaments, Othmar Karas, wollte die Funktion nicht wieder übernehmen. Er stehe nach den personellen Veränderungen in der Delegation nicht mehr als Delegationsleiter zur Verfügung, hatte Karas bereits Anfang Jänner erklärt.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.