28.12.2019 20:49 |

Verhandlungen mit ÖVP

Bayerns Grüne an Wiener Freunde: „Nicht weglaufen“

Die Fraktionschefin der bayrischen Grünen, Katharina Schulze, hat die derzeit laufenden türkis-grünen Koalitionsgespräche in Wien begrüßt. „Ich finde es gut, dass die Grünen in Verhandlungen gegangen sind. Wenn man Veränderungen herbeiführen will, darf man nicht weglaufen“, sagte Schulze.

Schulze war mit ihrer Partei bei der Landtagswahl 2018 in Bayern auf Platz zwei gelandet. Für eine Regierungsbeteiligung reichte das allerdings nicht, CSU und Freie Wähler unterzeichneten gut drei Wochen nach der Wahl ihren gemeinsamen Koalitionsvertrag.

„Natürliche Lebensgrundlagen bewahren“
„Uns Grüne hat man an der Seite, wenn es um den Schutz der Verfassung, den Kampf gegen Rechtsextremismus, die Gleichberechtigung von Frauen geht. Und darum, unsere natürlichen Lebensgrundlagen zu bewahren - das ist auch ein sehr christlicher und bürgerlicher Wert“, so Schulze in einem Interview mit dem „Kurier“.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 25. Jänner 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.