05.12.2019 09:29 |

„Kein Teenager mehr“

Anna Ermakova wird 20 und fürchtet das Alter

Die Tochter von Boris Becker fürchtet ihren 20. Geburtstag im kommenden Jahr. „Ich mag gar nicht darüber reden, weil ich das Gefühl habe, ich werde alt. Da bekomme ich Angst, weil ich dann kein Teenager mehr bin“, sagte das Model Anna Ermakova (19) am Mittwochabend beim Mon Cheri Babara Tag in München.

Auf dem roten Teppich trug sie ein Kleid ihrer Mutter Angela Ermakova. „Ich habe ihr immer gesagt: Wenn ich groß bin, ziehe ich es an. Und dieser Tag ist endlich gekommen.“

Derzeit sei sie mit ihrem Kunstgeschichtsstudium beschäftigt und damit, ihre Freunde zu sehen. Sie habe zuerst orientalische und afrikanische Kunst studiert, dann aber festgestellt, dass sie daran nicht sonderlich interessiert ist. Ihr derzeitiger Kurs gefalle ihr aber. Bei all der Arbeit komme sie sogar kaum dazu, Party zu machen.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 23. Februar 2020
Wetter Symbol

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.