18.11.2019 05:02 |

Erkältung

So „heizen“ Sie dem lästigen Schnupfen ein!

Kren, Ingwer und Chili - diese „Scharfmacher“ können helfen, die verstopfte Nase wieder zu „öffnen“, sowie die Verkühlung so besser in den Griff bekommen. Nutzen Sie also in der kalten Jahreszeit die Kraft aus der Natur. 

„Kren enthält Senföle, welche krankmachende Bakterien in unserem Körper bekämpfen können. Daher nennt man die weiße Wurzel auch das ,Penicillin aus dem Garten‘. Sie hilft uns, dass wir schneller mit einer Erkältung fertig werden“, erklärt Prof. Hademar Bankhofer. In dem scharfen Gemüse finden sich noch eine Reihe anderer gesundheitsfördernder Wirkstoffe, welche die Senföle noch unterstützen: Asparagin, Arginin, Harze, Schwefelstoffe und reichlich Vitamin C. All diese Substanzen hemmen Erkältungsviren. Sie stärken und schützen die Atemorgane. Bereits das Einatmen während des Krenreibens bringt Erleichterung.

Prof. Bankhofer: Im ländlichen Raum gibt es seit Jahrhunderten ein einfaches Hausmittel. Man schält die Krenwurzel, schneidet sie in Scheiben, bohrt in der Mitte ein Loch und fädelt sie auf einer Schnur zu einer Kette auf. Diese hängt man um den Hals, legt sich ins Bett und deckt sich bis über die Nasenspitze zu. Durch die Bettwärme werden die Senföle im Kren frei und eingeatmet.“ Gegen Schnupfen 2 EL frischgeriebene Krenwurzel mit etwas Zwiebelsaft und Honig verrühren. Von dieser Mischung alle 2 bis 3 Stunden 1 TL einnehmen. Ein weiteres Naturheilmittel stellt Ingwer dar. Er wird auch als „natürliches Aspirin“ bezeichnet. Ihm sagt man aufgrund seiner ätherischen Öle (Gingerole) entzündungshemmende Wirkung nach. Einfach einige Scheiben mit heißem Wasser übergießen und mehrmals täglich trinken. Das in Chili enthaltene Capsaicin macht die Paprikafrucht so feurig - und damit zum „Virenkiller“. Die Schleimhäute werden nämlich durch den scharfen Effekt stärker durchblutet, das regt die Abwehr an. Außerdem beginnt die Nase zu rinnen und wird so durchgeputzt.

Karin Rohrer-Schausberger, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen