16.07.2004 23:18 |

Schreck!

Harry Potter ist tot!

Harry Potters Grab wurde gefunden! Doch die Fans des Zauberlehrlings können aufatmen: Es handelt sich bei dem bereits seit 80 Jahren toten Potter nicht um ihren Buch- und Kino-Star, sondern um einen Mann aus Südafrika.
Ein deutscher Tourist entdeckte das Grab währendseines Urlaubs in Südafrika. Auf dem Friedhof des StädtchensCradock (Ostkap-Provinz) stieß er unvermittelt auf einenGrabstein mit dem Namen der berühmten Romanfigur, berichtetedie Zeitung "Beeld". Der historisch interessierte Tourist, derStreifzüge über die Friedhöfe des Landes schätzt,hatte zuvor bereits in Bloomfontein das Grab von James Bond aufgespürt.
 
Der echte Harry Potter, auf dessen Grab der Touristgestoßen war, starb nach den Angaben auf der mit einem Ankerverzierten Stele am 27. Juli 1920 in Cradock, 32 Jahre vor seinerFrau Blanche Elizabeth. Sein Grab liegt direkt neben dem von ReginaldKoetlitz, dem Begleiter und Arzt des Antarktisforscher Sir RobertScott.
 
 
(Symbolbild)
Montag, 21. Juni 2021
Wetter Symbol