03.09.2019 10:37 |

Erkannten sie nicht

Queen Elizabeth führte Touristen an der Nase herum

Wer hätte das gedacht, dass es Menschen gibt, die Queen Elizabeth II. nicht erkennen, wenn sie ihr gegenüberstehen? Genau das ist der britischen Monarchin vor einigen Jahren aber passiert. Ihre Reaktion? Königlich! Sie hat sich nämlich einfach ein kleinen Späßchen mit den US-Touristen geleistet ...

Very amused statt not amused - das war die Queen bei einem kleinen Zwischenfall während ihres Sommerurlaubs auf Schloss Balmoral in Schottland, der sich laut ihres Sicherheitsbeauftragten Richard Griffin vor einigen Jahren ereignet haben soll. Damals traf Elizabeth in Begleitung ihres Bodyguards nämlich bei einem Spaziergang auf ihrem Anwesen in Aberdeenshire auf eine Gruppe US-amerikanischer Touristen.

Diese hätten sogar eine Unterhaltung mit der Monarchin, die recht unglämourös Tweed und ein Kopftuch getragen habe, begonnen - ohne offenbar zu wissen, wer da vor ihnen steht, berichtete die britische „The Times“ jetzt. Ob sie hier in der Gegend wohne, hätten die Touristen die Queen gefragt, die daraufhin höflich erklärt habe, dass sie ein Haus in der Nähe habe.

Doch damit nicht genug: Die Amerikaner wollten nämlich auch noch wissen, ob die ältere Dame schon einmal die Queen höchstpersönlich getroffen habe - offensichtlich immer noch unwissend, dass sie ihr gerade gegenüberstanden. Daraufhin habe die Monarchin sich einen kleinen Scherz erlaubt und mit einer Geste auf ihren Begleiter geantwortet: „Nein, aber dieser Polizist hat sie schon einmal getroffen“, erinnerte sich Griffin, der seit 30 Jahren eng mit der britischen Königsfamilie zusammenarbeitet, nun an den lustigen Moment zurück.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Hinreißend charmant
Brügge: Die Perle Flanderns
Reisen & Urlaub
Amyloidose
Wenn das Herz „verklebt“
Gesund & Fit
Nächste Enttäuschung
Austria: „Wir stehen wieder wie die Deppen da“
Fußball National
Enttäuschung am Ende
Maradona jubelt bei seinem Debüt - aber nur kurz!
Fußball International
Krisen-„Veilchen“
0:3! Austria geht bei hungrigen WAC-„Wölfen“ unter
Fußball National

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter