21.08.2019 06:30 |

Ständig Fehlalarme

Unbekannter narrt Feuerwehr und Hausbewohner

Ständige Fehlalarme in einem Wohnblock im Klagenfurter Stadtteil St. Peter nerven die Feuerwehr und die Bewohner. Offenbar weil er die Einsatzkräfte narren will, löst ein Unbekannter mitten in der Nacht Feueralarm aus. Um diesem Spuk ein Ende zu machen, hat jetzt die Polizei Ermittlungen aufgenommen.

„Irgendjemand löst per Druckknopf Meldealarme aus. Feuer gibt es aber keine“, erklärt Martin Zmug von der Berufsfeuerwehr Klagenfurt. Bereits in drei Stockwerken mussten deswegen die zerschlagenen Sicherheitsscheiben der Alarmknöpfe ersetzt werden, nachdem die Sirenen in der Nacht auf Sonntag und Montag geheult hatten. „Die Bewohner machen sich natürlich sorgen, wenn sie mitten in der Nacht aus dem Bett geworfen werden“, so Zmug.

Die Polizei sucht unterdessen mit Hochdruck nach dem Täter. Er könnte unter den Mietern zu finden sein. Man verfolge eine heiße Spur, so ein Ermittler. Bereits im Vorjahr hatte ein Unbekannter im selben Wohnblock die Feuerwehr zum Besten gehalten. Möglich, dass er auch für die jüngsten Vorfälle verantwortlich ist.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter