15.08.2019 16:00 |

Was isst die Welt?

Die beliebtesten Reiseziele für zu Hause

Der wohlverdiente Urlaub in die Ferne wie man so schön sagt, ist in der Realität leider nicht immer möglich. Sei es, weil einem der Flug zu lange dauert, man sich nicht auf die Destination einigen kann oder… Wenn Sie dieses Jahr Ihren Urlaub auf Balkonien verbringen, müssen Sie aber trotzdem nicht auf die kulinarischen Genüsse verzichten.

Die europäische Küche ist uns schon lange nicht mehr fremd. Mit ein paar Adaptionen gehört sie doch schon fast zu der unseren. Deshalb beginnen wir unsere kulinarische Reise etwas weiter weg…

USA

Eines der beliebtesten Fernreiseziele der Österreich sind die Vereinigten Staaten von Amerika. Die Küche ist in jedem der 50 Bundestaaten unterschiedlich. Von der New York Pizza bis nach Hawaii zum Loco moco. Auch die Küche der amerikanischen Ureinwohner spielt weiterhin eine Rolle und allgemein verfeinert die amerikanische Küche viele europäische Gerichte mit ihrer eigenen Note. So sind die berühmten Spaghetti mit Fleischbällchen eine amerikanische Hommage an die Pasta alla Bolognese aus Italien. Natürlich bringen auch viele Einwanderer aus der ganzen Welt die den „amerikanischen Traum“ leben wollen, ihre einheimischen Gerichte mit. Ansonsten kochen die „echten“ Amerikaner gerne mit heimischen Zutaten wie Truthahn, Süßkartoffeln, Mais, Kürbis und Ahornsirup. Die bekanntesten Gerichte sind aber weiterhin Burger, Hotdogs, Apfelkuchen und frittiertes Hühnchen.

Im Gegensatz zu unserem Backhendl, wird das „fried chicken“ gerne mit Buttermilch angemacht. So werden die Hühnerteile in einer Mischung aus Salz, Pfeffer, Oregano, Paprikapulver, Knoblauchpulver und Buttermilch mariniert, in Mehl gewälzt und dann in ausreichend Fett knusprig herausgebacken.

Australien

Sogar noch weiter weg (je nach Fluggesellschaft rund 23,5 Flugstunden von Wien entfernt) liegt Australien. Die Küche dort wurde leider nur wenig von den australischen Ureinwohnern beeinflusst, sondern Hauptsächlich von den Briten, an die sie durch das Commonwealth gebunden sind. Daher sind viele Gerichte wie verschiedenste Fleischpasteten genauso hier, wie auch auf den britischen Inseln zu finden. Doch eines der berühmtesten australischen Desserts (nach der Pavlova) sind wohl die kleinen „Lamington“ Küchlein.

Dabei handelt es sich um normalen Vanillekuchen, der in Würfel geschnitten, mit Schokoladenglasur überzogen und zuletzt in Kokosette gewälzt wird.

Thailand

Auch Thailand wird von uns Österreichern gerne bereist. Die Nationalküche verbindet die Kochstile der umliegenden Länder China, Malaysien und Indien. Außerdem ist sie auch je nach geographischer Lage unterschiedlich. So sind im Süden Thailands viele Malaysische Einflüsse zu finden. Dort verspeist man gerne Gericht wie Khao Mok Kai eine Art gebratenes Hühner-Reis-Gericht, bei dem auch die dort lebende chinesische und muslimische Bevölkerung gerne zugreift.

Ebenfalls sehr beliebt, auch außerhalb der Inseln, sind die Tom Kha Gai die etwas mildere Hühnersuppe und die scharfe Garnelensuppe Tom Yam Gung.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Schwere Verletzungen
Dresden-Fan stürzt in Darmstadt-Arena in die Tiefe
Fußball International
Linzer „Krone“-Fest
Rocklegenden Status Quo bringen Linz zum Beben
Oberösterreich
3:1 nach 0:1
Borussia Dortmund dreht Partie beim 1. FC Köln!
Fußball International
2.-Liga-Überraschung
2:1! GAK stutzt Rieder „Wikingern“ die Hörner
Fußball National
200 Jobs betroffen
Tochterfirma insolvent: HTI-Konzern in Gefahr
Oberösterreich
„Krone“ dankt Helfern
„Ihr macht diese Welt um ein Stück besser!“
Steiermark
Verbal verunglimpft
Larsson trat zum 2. Mal bei Helsingborg zurück!
Fußball International

Newsletter