12.08.2019 14:06 |

In ganz Österreich

Kunden in Rage: Massive Netzstörung bei Magenta

Beim Mobilfunker Magenta (vormals T-Mobile) ist es am Montag zu einer massiven Netzstörung gekommen. Kunden in ganz Österreich meldeten bis in den späten Nachmittag, dass ihre Smartphones keinen Empfang mehr hätten. Die meisten Meldungen kamen aus dem Raum Wien, aber auch rund um Graz, Klagenfurt, Innsbruck, Salzburg und Linz war das Netz gestört.

Betroffen von dem Ausfall, der am Montag in den frühen Morgenstunden begann und erst am späten Nachmittag in den Griff bekommen wurde, waren nicht nur Kunden von Magenta. Beispielsweise auch beim Diskont-Mobilfunker HoT, der sich als virtueller Provider ins Magenta-Netz einmietet, hatten die Kunden keinen Empfang. Auch Telering war betroffen.

Der Netzbetreiber bestätigte die Störungen und bat die Kunden um Geduld:

Die Ausfälle kamen offenbar durch Probleme bei der Anmeldung der Smartphones im Mobilfunknetz zustande. Bei einigen Nutzern soll es geholfen haben, die Mobilfunkverbindung neu zu starten - etwa, indem man am Smartphone den Flugmodus aktiviert und dann wieder deaktiviert. Viele klagten allerdings bis in den späten Montagnachmittag über Störungen, erst ab 15 Uhr kehrte im Magenta-Netz langsam wieder Normalität ein.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.