08.08.2019 16:44 |

Miese Ware:

Warnung vor Händler auf offener Straße

Kein gutes Geschäft ist zu machen, wenn vermeintlich hochwertiges Werkzeug bei einem umherfahrenden Händler gekauft wird, der zurzeit im Nordburgenland unterwegs ist.

Der „Gewerbetreibende“ mit englischem Akzent bietet die Waren zu Preisen unter dem Marktwert an und verkauft direkt aus seinem weißen Kastenwagen mit irischen Kennzeichen. Die Wirtschaftskammer warnt allerdings davor, sich auf so ein derartiges „Schnäppchen“ einzulassen. Das Werkzeug stammt wahrscheinlich aus „unsauberen Geschäften“ oder ist schlichtweg eine billige Fälschung, heißt es.

Außerdem sei das „Feilbieten und Umherziehen“ bis auf wenige Ausnahmen verboten.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 21. September 2020
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
12° / 25°
heiter
10° / 25°
heiter
12° / 26°
heiter
12° / 26°
heiter
11° / 25°
heiter
Ihre Cookies sind deaktiviert. Die Seite wird daher möglicherweise nicht korrekt angezeigt.