06.08.2019 18:11 |

19-Jähriger in Haft

Großmutter verhinderte weiteres Blutbad in Texas

31 Tote und Dutzende Verletzte haben zwei Massaker am Wochenende in den USA gefordert. Ein ähnliches Blutbad hatte ein 19-jähriger Texaner vor den beiden Massenmorden geplant. Der junge Mann hatte sich ein AK-47-Sturmgewehr und ausreichend Munition besorgt, war mit Messern ausgestattet. Doch seiner Großmutter gelang es, ihn von seinem Vorhaben abzubringen und zahlreiche Menschenleben zu retten, wie Ermittler mitteilten.

William Patrick Williams aus Lubbock wollte ein Hotel stürmen, möglichst viele Menschen töten und anschließend selbst von der Polizei erschossen werden. Diesen Plan unterbreitete der 19-Jährige auch seiner Großmutter, die naturgemäß entsetzt war. Es gelang ihr laut Polizei, den Enkel zu einem Besuch beim Arzt zu überreden. In der Zwischenzeit alarmierte die Frau die Polizei.

Bei Kauf von Sturmgewehr falsche Angaben gemacht
Als der Enkel am vergangenen Donnerstag aus dem Spital entlassen wurde, klickten die Handschellen. Das FBI nahm Williams fest. In seinem Hotelzimmer stießen die Ermittler auf die Waffen. Da der 19-Jährige mit den Behörden kooperierte, fand man ziemlich rasch heraus, dass er beim Waffenkauf falsche Angaben über seine Wohnanschrift gemacht hatte. Williams wurde deswegen angezeigt.

Großmutter „hat mit ihrem Eingreifen Menschenleben gerettet“
Staatsanwalt Nealy Cox zeigte sich froh, dass „eine Tragödie abgewendet werden konnte“ und dankte der Großmutter, „die mit ihrem Eingreifen Menschenleben gerettet hat“. Dem 19-Jährigen drohen im Falle einer Verurteilung wegen der falschen Angaben bis zu fünf Jahre Haft.

Gabor Agardi
Gabor Agardi

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Die Deutschland-Spiele
LIVE: BVB geht in Führung ++ Glasner auf Siegkurs!
Fußball International
Nach Stotterstart
Es brodelt! Kabinen-Ärger & Geldstrafe bei Bayern
Fußball International
4. Bundesliga-Runde
LIVE: Salzburg kommt - gelingt SKN die Sensation?
Fußball National
Duell mit Mattersburg
LIVE: Findet der WAC auf die Siegerstraße zurück?
Fußball National
Völlig verrückt
Skurriler Werbespot mit Ronaldo sorgt für Aufsehen
Fußball International
Nach Messi-Fehlen
Barcas Albtraumbeginn: Auch Suarez fällt lange aus
Fußball International
Liverpool wartet
LIVE: Hasenhüttl gegen „beste Mannschaft Europas“
Fußball International
Entscheidung gefallen
Sane-Transfer? Jetzt kommt klare Bayern-Ansage
Fußball International
Polizist attackiert
Frequency: Kalte Nächte machen Fans zu schaffen
Niederösterreich
Wende in Seifenoper
Zidane verspricht: „Wenn Bale bleibt, spielt er“
Fußball International

Newsletter