12.07.2019 10:59 |

„Nicht schwanger!“

Model verwirrt Fans mit flachem Bauch im 7. Monat

Instagram-Beauty Belle Lucia sorgt derzeit für reichlich Verwirrung bei ihren Fans. Die hübsche Australierin freut sich aktuell nämlich auf ihren ersten Nachwuchs mit Freund Alex. Doch obwohl sie laut eigener Angabe bereits im siebten Schwangerschaftsmonat ist, lässt sich ihr Babybauch nur erahnen. 

Da muss man schon zwei Mal hinschauen, um bei Bikini-Model Belle Lucia einen Babybauch zu entdecken. Dabei ist die hübsche Australierin bereits im siebten Monat schwanger - wölben tut sich bei ihr jedoch recht wenig. Erst 10 Kilo hat die Beauty zugelegt, wie sie ihren 1,4 Millionen Instagram-Fans Ende Juni verriet.

Kein Wunder, dass die Fans da ganz schön verwirrt reagierten und neugierig bei der 24-Jährigen nachfragten. „Sieht gar nicht schwanger aus. Bist du sicher schon in der 27. Woche?“, wollte ein Follower wissen. Die Antwort der Australierin kam promt: „Ja, ich bin sicher. Ich wurde im letzten Jahr schwanger.“

Die werdende Mama muss ihre Mini-Babykugel sogar verteidigen. „Ich würde mich fühlen, als würde etwas fehlen, wenn ich keinen runden Bauch in der Schwangerschaft hätte“, monierte ein Fan über die schlanke Silhouette der Insta-Schönheit. Kritik, die diese nicht auf sich sitzen ließ: „Warum? Ich spüre trotzdem die Tritte und alles andere wie in jeder anderen Schwangerschaft auch.“

Der Großteil ihrer Instagram-Fans hinterließ jedoch positive Kommentare und feierte den süßen, kleinen Babybauch der Model-Schönheit ...

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen