01.07.2019 08:13 |

In Klagenfurt

Betrunkene Frau fuhr elfjährige Radlerin nieder

Gleich mehrfach krachte es am Sonntagabend in Klagenfurt und St. Paul - und mehrfach war auch Alkohol im Spiel. Wie etwa in Klagenfurt, wo eine alkoholisierte Frau eine Fahrradfahrerin (11) erwischte und dann trotz Führerschein-Abnahme einfach weiterfuhr ...

Eine Radfahrerin (11) übersah eine Klagenfurterin (57) mit ihrem Auto am Sonntag in der Feldkirchner Straße. Das Mädchen, dessen Eltern dabei waren, wurde zum Glück nur leicht verletzt. Der Alkotest bei der Autofahrerin verlief positiv. Ihr wurde der Führerschein abgenommen.

Kurz darauf fuhr die Frau aber trotzdem weiter - und missachtete mehrfach die Anhaltezeichen einer nachfahrenden Polizeistreife. „Außerdem setzte sie während der Fahrt mehrere weitere Verwaltungsübertretungen“, erklärt ein Polizist. Erst an ihrer Wohnung konnte die Klagenfurterin gestoppt werden. Einen weiteren Alkotest wollte sie dann aber nicht mehr machen.

Weitere Unfälle am Sonntag
Auch zu einem Auffahrunfall kam es in Klagenfurt am Sonntag. Ein 56-jähriger Klagenfurter konnte auf der Görtschitztalstraße in Richtung Packer Straße nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er fuhr einem Autofahrer (63) hinten auf. Der Mann und seine Beifahrerin wurden leicht verletzt. Beim Unfallverursacher verlief ein Alkotest ebenfalls positiv.

Auf der St. Pauler Landesstraße kam zudem ein 55-jähriger Wolfsberger am Sonntagabend mit seinem Auto zu weit nach links und stieß mit einer entgegenkommenden 22-Jährigen zusammen. Beide wurden verletzt.

Elisabeth Nachbar
Elisabeth Nachbar

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipziger „Sorgen“
RB: 75 Millionen auf der Bank und Schick in Sicht
Fußball International
„War egozentrisch“
Ex-Teamkollege lässt kein gutes Haar an Ronaldo
Fußball International
SGE-NADA-DFB-Schweigen
Kontrolle! Hinteregger musste zum Doping-Test
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich

Newsletter