21.06.2019 09:10 |

„Es ist aus?“

Kutcher und Kunis lachen über Trennungsgerüchte

Ashton Kutcher (41) und Mila Kunis (35) haben sich über den Bericht einer Zeitung lustig gemacht, wonach die beiden sich getrennt hätten. In einem Video, das Kutcher am Donnerstag auf Instagram veröffentlichte, spricht das Schauspielerpaar über die Schlagzeile „Es ist aus“. Kunis hält ihr Smartphone mit dem Titelbild dabei immer wieder in die Kamera.

„Es ist aus zwischen uns? Oh, mein Gott. Was machen wir jetzt?“, fragt Kutcher seine Ehefrau ironisch. Die sagt daraufhin, sie habe sich laut Bericht der Klatschzeitung von ihm erdrückt gefühlt und nehme die gemeinsamen Kinder mit.

Der 41-Jährige schrieb zu dem Video, das Magazin solle viel Spaß beim Verkauf der aktuellen Ausgabe haben. „Nächste Woche bekommt meine Frau vielleicht Zwillinge. Zum dritten Mal. Aber wer zählt schon so genau?“ Das Promi-Paar hatte 2015 geheiratet. Die beiden haben zwei gemeinsame Kinder.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Leipziger „Sorgen“
RB: 75 Millionen auf der Bank und Schick in Sicht
Fußball International
„War egozentrisch“
Ex-Teamkollege lässt kein gutes Haar an Ronaldo
Fußball International
SGE-NADA-DFB-Schweigen
Kontrolle! Hinteregger musste zum Doping-Test
Fußball International
Talk mit Katia Wagner
Strache - seine Zukunft nach den Skandalen
Österreich

Newsletter