19.06.2019 10:55

Ungewisse Zukunft

„Let‘s Dance“-Siegerin droht die Abschiebung

Ekaterina Leonova befindet sich derzeit in einem Wechselbad der Gefühle. Am Wochenende gewann die Profitänzerin zum dritten Mal die deutsche Tanzschow „Let‘s Dance“. Ob sie noch einmal dabei sein kann, ist unklar. Der gebürtigen Russin droht die Abschiebung.

Sie ist die Rekordsiegerin der deutschen Tanzshow „Let‘s Dance“. Bereits dreimal konnte Ekatarina Leonova das Finale des RTL-Formats für sich entscheiden. Sie gewann in den letzten Jahren mit Gil Ofarim und Ingolf Lück. Heuer tanzte sie mit Pascal Hens zum Sieg.

Ungewisse Zukunft
Im Herbst soll eine „Let‘s Dance“-Tournee aller Tanzpaare folgen. Doch, dass Leonova dabei sein kann, ist nicht sicher. Ihre Zukunft ist ungewiss. Der gebürtigen Russin droht nach elf Jahren die Abschiebung aus Deutschland.

Grund: Die 32-Jährige, die in Deutschland ein Wirtschaftstudium abgeschlossen hat, hat als Tänzerin keine Fixanstellung. Der „Bild“ sagte sie: „Ich habe immer noch eine befristete Aufenthaltsgenehmigung. Ich muss mich immer darum kümmern, dass mein Visum verlängert wird.“ 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Depersonalisation
Fremd im eigenen Körper
Gesund & Fit
Gegen „Türkis-Blau II“
Erste ÖVP-Ansage von Schützenhöfer für Türkis-Rot
Österreich
„Klimaticket“-Pläne
Rendi-Wagner will um drei Euro durch Österreich
Österreich
Flucht in Pseudowelt
Smartphone wird immer häufiger zur Sucht
Österreich
Freude trotz Prellung
Neuer Vespa-Weltrekord auf Donau endet im Spital
Niederösterreich
Defensiv top
Stark! Canadis Nürnberg trotzt PSG-Stars 1:1 ab
Fußball International
Oberwarter fiel zurück
Lowry bei British Open vorne - Wiesberger 54.
Sport-Mix
Nach Elfmeter-Krimi
Bundesligist out! Polster-Team schafft Sensation
Fußball National

Newsletter