Nach Horrorunfall:

Verunglückte Schwestern in Familiengrab beigesetzt

Eine Familie in Timelkam trauert um Mutter und Tante: Bei dem Frontalcrash auf der B3 in Steyregg war die 65-jährige Linzerin Gerda K. am Mittwoch sofort getötet worden, ihre Schwester Christine O. (60) aus Timelkam erlag nun ihren schweren Verletzungen.

Unsägliches Leid muss diese Familie derzeit durchmachen. Während man um Gerda K.trauerte, kam die nächste Schreckensnachricht: Ihre Schwester, Christine O., war ihren Verletzungen erlegen. Die Timelkamerin hinterlässt einen Ehemann, zwei Töchter und Enkelkinder, die bis zuletzt gehofft hatten, die 60-Jährige werde den schweren Unfall überleben. Die Schwestern werden im Familiengrab in Timelkam beigesetzt.

Auf Rückreise von Wellnessurlaub
Die Frauen waren auf der Rückreise von einem Wellnesskurzurlaub und wurden von ihren Familien schon erwartet, als bei Steyregg der Unfall passierte. Aus noch unbekannter Ursache krachte ein 43-Jähriger ausGusen frontal in das von Gerda K. gelenkte Auto. Der Unfalllenker wurde ebenfalls schwer verletzt.

Bereits 31 Verkehrstote
Insgesamt wurden heuer in OÖ bereits 31 Verkehrstote gezählt, um neun mehr als zum gleichen Zeitpunkt im Jahr 2018.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter