Mo, 20. Mai 2019
09.05.2019 12:35

Ekel-Zwischenfall

Duterte krabbelt riesige Kakerlake übers Hemd

Ekel-Zwischenfall bei einem Live-Wahlkampfauftritt des philippinischen Präsidenten Rodrigo Duterte: Vor laufenden Kameras krabbelte dem 74-Jährigen am Donnerstag während einer Rede eine riesige Kakerlake übers Polohemd. Der Politiker bemerkte das Tier erst, als eine Assistentin versuchte, es mit einem Blatt Papier zu entfernen. Duterte ließ sich davon aber nicht aus der Ruhe bringen.

Da die Assistentin mit ihrem Vorhaben scheiterte, erledigte der Präsident die Sache selbst und wischte die Kakerlake nach unten auf den Boden. Die Kamera des Staatsfernsehens schwenkte zum amüsierten Publikum, Duterte scherzte, das Ungeziefer gehöre wohl zur Opposition.

Halbzeitwahlen auf den Philippinen
Auf den Philippinen wird am nächsten Montag in Halbzeitwahlen das Parlament teilweise neu gewählt. Duterte selbst, der zu einem Wahlkampfauftritt auf der Insel Bohol war, ist noch bis ins Jahr 2022 gewählt. International ist der Präsident vor allem durch seine brutale Politik gegen tatsächliche oder vermeintliche Drogenkriminelle bekannt. Seit seinem Amtsantritt 2016 wurden dabei Tausende Menschen getötet.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Premier League
Graham Potter übernimmt Suttner-Klub Brighton
Fußball International
Kurz zieht Reißleine
Kickl muss gehen - und alle FPÖ-Minister folgen!
Österreich
Hoppala bei Feier
Ronaldo-Bub kriegt Meisterschaftspokal ins Gesicht
Fußball International
Saison vorbei
Ein Spiel Sperre für Luan nach Notbremse
Fußball National
Will „Stabilität“
Hofer nach Gespräch mit Van der Bellen wortkarg
Österreich
McLeish-Nachfolger
Steve Clarke neuer schottischer Teamchef
Fußball International
Unglaubliche Preise
Champions-League-Finale um 2 Euro: „Ich wär blöd“
Fußball International
Neuer Nürnberg-Trainer
„Riesige Historie!“ Canadi beim „Club“ vorgestellt
Fußball International

Newsletter