24.04.2019 11:51 |

Für Straßenbau:

S7: Ärger wegen Wasserverbrauch

Nur den Kopf schütteln kann Brigitte Küng aus Rudersdorf, wenn sie sieht, wie viel Wasser täglich direkt vor ihrer Haustür für den Bau der S 7 abgezapft wird. Jeden Tag stehen von früh bis spät Traktoren am Hydranten, um ihre Tanks zu füllen. „Hier wird Wasser für den Straßenbau verschwendet“, ärgert sich Küng.

Der Bau der Fürstenfelder Schnellstraße geht zügig voran. Am Herzstück, dem 2,9 Kilometer langen Tunnel Rudersdorf, wird derzeit mit Hochdruck gearbeitet. Die Traktoren, die täglich Wasser für den Bau holen, sorgen jedoch bei Anrainern für Ärger. „Das Wasser wird in rauen Mengen abgezapft“, hinterfragt Brigitte Küng die hohe Menge an kostbarem Nass, die aufgewendet wird. „Es muss endlich Schluss sein mit diesem Raubbau“, fordert die Rudersdorferin. Sie kritisiert auch den Bau der S 7: „Dadurch wird nur der Lkw-Verkehr mehr.“

Von der ASFINAG hieß es dazu, das Wasser werde dazu verwendet, um die Baustelle staubfrei und dadurch die Belastung für die Anrainer gering zu halten. „Wir haben einen eigenen Zähler, das Wasser wird selbstverständlich bezahlt“, erklärt ein Sprecher.

Christoph Miehl, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 19. Oktober 2021
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
6° / 17°
stark bewölkt
2° / 16°
wolkig
3° / 17°
stark bewölkt
4° / 17°
stark bewölkt
2° / 17°
stark bewölkt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)