18.03.2010 14:54 |

Villacher zeigt auf

Martin Koch bester Österreicher bei Skifliegen in Planica

Österreich ist bei der Skiflug-WM im slowenischen Planica im Einzelbewerb mit fünf Athleten vertreten. Neben den bereits fix qualifizierten Kärntnern Thomas Morgenstern, Martin Koch, Gregor Schlierenzauer und Wolfgang Loitzl meisterte am Donnerstag auch der Steirer David Zauner den Sprung in den Hauptbewerb.

Björn Einar Romören aus Norwegen flog im Training vor 13.000 Zuschauern auf die Tageshöchstweite von 230,5 m, der Schweizer Doppel-Olympiasieger Simon Ammann mit weniger Anlauf auf 225,5 Meter. Bester Österreicher war der Villacher Martin Koch mit einer Weite von 207 Metern. Titelverteidiger Gregor Schlierenzauer brachte es auf 206 Meter.

Koch aus Villach experimentierte auf der umgebauten Schanze ein wenig und ist sich sicher, im Wettkampf noch zulegen zu können.

Morgenstern zu radikal
Teamolympiasieger Thomas Morgenstern verwackelte seinen Sprung und kam bereits bei 182 Metern auf. "Es war wahrscheinlich ein bisschen zu radikal, aber die Trainingssprünge waren gut", kommentierte der Seebodener seine Auftritte. Pointner sprach von einer "Break-Dance-Einlage", aber Morgenstern wisse, was es im Hinblick auf den Wettkampf zu ändern gebe.

Aus der ÖSV-Mannschaft hatte einzig Zauner aufgrund der Weltcupwertung die Qualifikation bestreiten müssen. Dort belegte er mit einem Satz auf 183 Meter Platz elf, Quali-Sieger wurde der japanische Routinier Noriaki Kasai (210,5 Meter).

Das Ergebnis der Qualifikation

Rang

Name

Nation

Weite

Punkte

 1

KASAI Noriaki 

JPN 

 210.5

 207.6

 2

HAJEK Antonin 

CZE 

 207.5

 206.1

 3

STOCH Kamil 

POL 

 201.5

 199.9

 4

HAUTAMÄKI Matti 

FIN 

 204.0

 199.1

 5

NEUMAYER Michael 

GER 

 203.0

 198.8

 6

ITO Daiki 

JPN 

 200.5

 197.4

 7

EVENSEN Johan Remen 

NOR 

 200.0

 196.5

 8

CHEDAL Emmanuel 

FRA 

 197.5

 193.1

 9

HAPPONEN Janne 

FIN 

 207.5

 187.9

 10

SEDLAK Borek 

CZE 

 202.5

 182.8

 11

ZAUNER David 

AUT 

 183.0

 181.2

 12

DESCOMBES SEVOIE Vincent 

FRA 

 198.5

 178.7

 13

UHRMANN Michael 

GER 

 183.5

 174.0

 14

MORASSI Andrea 

ITA 

 195.5

 173.9

 15

PIKL Primoz 

SLO 

 190.5

 173.1

 16

RUTKOWSKI Lukasz 

POL 

 196.5

 172.9

 17

SCHMITT Martin 

GER 

 180.0

 170.6

 18

HILDE Tom 

NOR 

 182.0

 170.2

 19

HLAVA Lukas 

CZE 

 194.0

 169.6

 20

OLLI Harri 

FIN 

 176.0

 169.2

 21

HRGOTA Robert 

SLO 

 185.5

 167.6

 22

DAMJAN Jernej 

SLO 

 181.5

 164.8

 23

COLLOREDO Sebastian 

ITA 

 185.5

 162.4

 24

MATURA Jan 

CZE 

 180.5

 157.3

 25

SLIZ Rafal 

POL 

 176.0

 156.4

 26

TAKEUCHI Taku 

JPN 

 178.5

 150.2

 27

TROFIMOV Roman-Sergeevich 

RUS 

 170.5

 147.8

 28

FREITAG Richard 

GER 

 170.5

 147.3

 29

ALEXANDER Nicholas 

USA 

 170.0

 145.3

 30

KARAULOV Ivan 

KAZ 

 166.5

 145.0

 31

GRIMHOLM Isak 

SWE 

 163.5

 138.3

 32

KOROLEV Alexey 

KAZ 

 157.5

 134.3

 33

OSHEPKOV Stanislav 

RUS 

 157.0

 132.1

 34

DELLASEGA Roberto 

ITA 

 158.0

 129.4

 35

ZMORAY Tomas 

SVK 

 154.0

 129.3

 36

DELLASEGA Diego 

ITA 

 155.0

 129.1

 37

KARPENKO Nikolay 

KAZ 

 152.5

 125.9

 38

LAMB Chris 

USA 

 154.5

 124.9

 39

ROSLIAKOV Ilja 

RUS 

 152.0

 124.7

 40

KIM Hyun-Ki 

KOR 

 155.0

 123.9

 41

FAIRALL Nicholas 

USA 

 150.0

 123.4

 42

CHOI Heung-Chul 

KOR 

 152.0

 123.1

 43

CHERVYAKOV Georgiy 

RUS 

 151.0

 121.4

 44

GLASDER Michael 

USA 

 143.0

 108.6

 45

BALKAASEN Fredrik 

SWE 

 134.0

 96.9

 46

PAVLOV Bogomil 

BUL 

 123.0

 85.2

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Oktober 2020
Wetter Symbol