Fr, 26. April 2019
04.04.2019 08:51

„Freundschaftsdienst“

Jugendlichen Drogen gegeben

Drogen konsumiert und auch an Minderjährige weitergegeben hat ein Ungar im Burgenland. Doch beim Einkauf neuer „Ware“ wurde der damals 18-Jährige von Polizisten beobachtet: Anzeige! Jetzt stand der junge Mann in Eisenstadt vor Gericht - drei Monate bedingt.

„Cool“ sei es gewesen, Cannabis zu rauchen, so der Lehrling. Deshalb besorgte sich der mit seinen Eltern im Burgenland lebende Teenager immer wieder Stoff bei Dealern - zumeist Asylwerbern. Doch das „Gras“ rauchte der damals 18-Jährige nicht nur allein, sondern gab es an Freunde weiter. Darunter befanden sich allerdings auch Minderjährige. Als er sich wieder einmal Nachschub besorgen wollte, ertappten ihn Zivilfahnder auf frischer Tat. Adrett gekleidet und in Begleitung seiner Eltern erschien der heute 19-Jährige vor Gericht in Eisenstadt.

„Minderjährige zum Drogenkonsum zu animieren ist kein Kavaliersdelikt“, belehrte ihn die Richterin streng. „Das weiß ich heute auch. Damals habe ich nicht nachgedacht. Ich sah es einfach als Freundschaftsdienst“, gab der junge Mann zu. Die Strafe von drei Monaten bedingt nahm der Angeklagte sofort an. Seine Eltern dankten der Richterin für die zweite Chance, die sie ihrem Sohn gegeben habe.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
In flagranti ertappt
Autoeinbrecher auf Flucht gegen Baum geprallt
Burgenland
Fragwürdige Geldflüsse
Rechnungshof-Rüge für „Wienwoche“ der Grünen
Österreich
Das Sportstudio
Austria-Gerücht, Suljovic-Comeback & „Eis-Cordoba“
Video Show Sport-Studio
„Family first“
Bohlen sagt Veröffentlichung des neuen Albums ab
Video Stars & Society
Hit am Samstag
Dortmund - Schalke: Die größten Derby-Schlachten
Fußball International
War nicht angeschnallt
Pkw gegen Bim geprallt: Baby schwer verletzt
Steiermark
Gleichstellung mit Rad
Nationalrat beschloss neue Regeln für E-Scooter
Elektronik
Salzburgs Stärke
Super-Finish: Hyänen sind auf Bullen neidisch
Fußball National
Burgenland Wetter
15° / 25°
stark bewölkt
13° / 25°
stark bewölkt
16° / 24°
stark bewölkt
16° / 25°
wolkig
14° / 24°
stark bewölkt

Newsletter