19.02.2019 11:30 |

Befragung ausständig

Messerattacke in Tirol: Ehefrau außer Lebensgefahr

Nach der tödlichen Messerattacke auf eine 58-Jährige durch ihren 71-jährigen Ehemann in Sautens im Tiroler Bezirk Imst am Montag befindet sich die Frau außer Lebensgefahr. Sie könne aber vorerst noch nicht einvernommen werden, sagte LKA-Leiter Walter Pupp. Der Mann hatte sich, nachdem er mit seinem Auto vom Tatort geflüchtet war, das Leben genommen.

Daraufhin soll er die Schwerverletzte mit seinem Pkw beinahe überfahren haben. Beherzte Zeugen konnten die wehrlose 58-Jährige gerade noch in Sicherheit bringen. Ein Mediziner, der unter den Zeugen war, leistete bis zum Eintreffen der Rettungskräfte Erste Hilfe.

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol Wetter
10° / 18°
stark bewölkt
8° / 17°
stark bewölkt
7° / 17°
stark bewölkt
8° / 16°
stark bewölkt
9° / 15°
leichter Regen

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter