09.02.2019 14:48 |

Fans irritiert

Steckt Abschied der Ärzte hinter Internet-Rätsel?

„Manchmal ist es einfach Zeit zu gehen“, heißt es in einem neuen Lied der deutschen Punkband Die Ärzte, welches vor Kurzem auf der Website der Musiker gepostet worden ist. Das Lied und ein Worträtsel sorgt derzeit unter den Fans von Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo Gonzalez für Irritationen. Die ersten beiden Buchstaben wurden bereits enthüllt: A und B. Es könnte also tatsächlich auf Abschied hinauslaufen. Oder handelt es sich doch nur um einen PR-Coup?

Wenn man sich die Kommentare auf der Website der Ärzte ansieht, glaubt kaum ein Fan, dass das populäre Trio sich auflöst. „Ich weiß nicht, was das Lösungswort sein wird, aber ich bin mir zu 200 % sicher, dass sie nicht ihren Abschied verkünden. Nicht jetzt und nicht auf diese Art. Das wäre absolut untypisch für Die Ärzte“, schreibt etwa ein Nutzer namens Anti-Zombie. Steffi meint: „Die Ärzte würden nie so was veranstalten, wenn sie Aufhören wollen. Ich meine und denke es heißt: Abrocken und bezieht sich auf dass 1te Konzert in Polen/Warschau.“ Hanna schreibt: „Also ich glaube, dass es sich um einen PR Gag handelt und am Ende des Countdowns kommt ein neues Lied.“

Bis zur Auflösung des Rätsels müssen sich die Anhänger aber gedulden, mehr als die ersten beiden Buchstaben des gesuchten Wortes konnten nämlich am Samstag noch nicht angeklickt werden. Das wird in den kommenden Tagen nach und nach möglich sein. In der Nacht auf den 16. Februar läuft der Countdown für das Erraten ab.

Europatournee für 2019 bereits fix
Was bereits fix ist: Die Ärzte stehen in diesem Jahr noch mehrfach gemeinsam auf der Bühne. Am 16. Mai starten sie in Warschau die „Miles & More 2019“-Europatournee - mit Konzerten auch in Prag, Zagreb, Ljubljana, Mailand, Straßburg, Luxemburg, Amsterdam, London und Brüssel. In Österreich werden Farin Urlaub, Bela B. und Rodrigo Gonzalez das Nova Rock Festival im Juni beehren.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter