05.01.2019 17:00 |

Besitzer unter Schock

Autolenker überfährt Hündin „Sunny“ - und flüchtet

Für Werner Aigner aus Eisenberg an der Pinka im Burgenland ist eine Welt zusammengebrochen. Seine Therapiehündin „Sunny“ wurde bei einem Verkehrsunfall getötet, der unbekannte Lenker flüchtete. „Wir stehen unter Schock, wie kann man nur so herzlos sein?“, fragt sich der Besitzer. Anzeige wurde noch keine erstattet

Es war eigentlich ein ruhiger Tag in der sonst so beschaulichen Gemeinde im Bezirk Oberwart. Doch den vergangenen Mittwoch wird die Familie Aigner aus Eisenberg nicht mehr vergessen. Das Frauerl wollte nur kurz mit der Therapiehündin „Sunny“ Gassi gehen, als der Liebling plötzlich einer Katze auf die Hauptstraße nachrannte.

„Wir standen völlig unter Schock“
Ein noch unbekannter Lenker rauschte währenddessen mit hohem Tempo durch die Ortschaft, übersah den Hund und überfuhr ihn. Anstatt zu halten, gab der Lenker nach dem Unfall Vollgas. „Wir trauten unseren Augen nicht, standen völlig unter Schock“, schildert Hundebesitzer Werner Aigner im Gespräch mit der „Krone“.

Trauriges Detail der Geschichte: Die Hündin war eine wichtige Stütze im Leben ihres Herrchens. Aigner erklärt: „Ich habe schwere Depressionen, sie war ein Lichtblick in meinem Leben. Gestern musste mir meine Frau wieder Tabletten gegen meine Krankheit besorgen.“ Anzeige wollen die Besitzer keine erstatten, zu groß ist schon der Schmerz. Eine saftige Strafe für den Lenker wäre aber angebracht.

Josef Poyer und Christian Schulter, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland Wetter
6° / 20°
wolkenlos
5° / 19°
wolkenlos
4° / 20°
wolkenlos
5° / 20°
wolkenlos
5° / 19°
wolkenlos
Newsletter