Do, 17. Jänner 2019

Weg ausgeleuchtet

19.12.2018 06:00

Zwei fliegende Helden retteten Wanderin

Ein Polizei-Pilot und sein ÖAMTC-Kollege haben Mitte Oktober in einer in Salzburg bisher einmaligen Aktion eine Wanderin gerettet, die im Hagengebirge einen Kollaps erlitten hatte. Mit dem Polizei-Heli leuchteten die Retter den Weg aus. Und: In Kärnten retteten zwei Männer einen Autolenker aus seinem brennenden Fahrzeug. 

Der Alarm ging damals kurz vor Dienstende bei der ÖAMTC-Crew ein. Als die Retter bei der Frau ankamen, war es schon dunkel. Polizei-Pilot Stefan Dürager: „Ich habe einen Anflug versucht, aber es hat sich nicht richtig angefühlt.“ Er drehte ab, entschied sich, den Doktor aussteigen zu lassen, damit die Maschine leichter wird.

„Herausforderung war, die Kollegen nicht zu blenden“
Währenddessen rückte die Polizei-Crew nach und positionierte ihren FLIR-Hubschrauber. Dieser hat einen Spezial-Scheinwerfer, der sonst bei der Personensuche zum Einsatz kommt. Dieses Mal diente das Licht als Taschenlampe, um Dürager das Gelände auszuleuchten. „Die Herausforderung war es, die Kollegen nicht zu blenden. Deshalb haben wir von hinten ausgeleuchtet“, erklärt ÖAMTC-Pilot Clemens Tschinkel. Er stützte seinen Heli mit einer Kufe auf dem Grat ab. Die Patientin stieg ein und wurde ins Krankenhaus gebracht. Am 20. Dezember wird das Duo mit weiteren Helden in einer TV-Gala vom Bundeskanzleramt, der „Krone“, und dem ORF vor den Vorhang geholt - um Danke zu sagen.

I. Wind, Kronen Zeitung

Zwei Kärntner befreiten Mann aus brennendem Unfallauto
Auch Andreas Weissensteiner und Amir Skahic aus Kärnten leisteten am 26. November Heldenhaftes. Beide konnten einem Autolenker (35) das Leben retten, der in einem brennenden Unfallwrack eingeklemmt war. Weissensteiner war einer der ersten nachfolgenden Autolenker. Während er vor Ort die Lage koordinierte, fuhr Skahic schnell mit einem Betonmischwagen vor, der mit 500 Liter Wasser beladen war. Gemeinsam konnten sie noch rechtzeitig die Flammen löschen.

„Vorher haben ein paar Leute noch gerufen: Gehen’S weg, das Auto explodiert. Aber ich wusste, da kann nicht passieren“, erzählt Weissensteiner, der glücklicherweise auch Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr aus Radweg ist. Da er gerade erst Papa eines Sohnes geworden ist, geht ihm die Rettung besonders nahe. Auch Skahic - er ist dreifacher Vater und dreifacher Opa - ist glücklich: „Da würde sich wohl jeder freuen, wenn er sich als Lebensretter bezeichnen kann.“ Die beiden Kärntner sind am Donnerstag bei der Helden-Gala um 21.05 Uhr in ORF2 zu sehen.

C. Rosenzopf, Kronen Zeitung

Ehrung bei Gala
In einer TV-Gala am 20. Dezember (21.05 Uhr, in ORF2) werden mehrere Helden von der „Krone“, dem Bundeskanzleramt und dem ORF vor den Vorhang geholt - um Danke zu sagen. Moderiert wird die Heldenshow von „Krone“-Ombudsfrau Barbara Stöckl. 

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Transfergerücht
Grillitsch zu Tottenham? „Hoffenheim ist super!“
Fußball International
Raus aus den Federn
Auf geht‘s zur extrem stylischen Pyjama-Party!
Beauty & Pflege
Helfer im Dauereinsatz
Traurige Schneebilanz: Bereits 18 Tote in 14 Tagen
Österreich
Mutter bemerkt nichts
Mädchen (2) fällt samt Kindersitz aus dem Auto
Video Viral
Doppelter Korb
Dem „Bachelor“ laufen die Kandidatinnen davon
Video Stars & Society

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.