17.12.2018 10:04 |

Sprit als Preistreiber

Teuerung im November weiter bei 2,2 Prozent

Die Teuerung hat auch im November bei 2,2 Prozent verharrt. Stärkster Preistreiber waren diesmal die Ausgaben für Wohnung, Wasser und Energie, gefolgt von jenen für Verkehr, wie die Statistik Austria am Montag bekannt gab.

Der Preisauftrieb bei Treibstoffen war mit 13,4 Prozent etwas geringer als im Oktober (15,8 Prozent). Dieseltreibstoff erhöhte sich um 15,7 Prozent, Superbenzin um 9,9 Prozent. Mieten verteuerten sich im November im Jahresabstand um 3,4 Prozent, Haushaltsenergie im Schnitt um 5,7 Prozent, wobei sich hier insbesondere eine Verteuerung bei Heizöl extra leicht (plus 25,7 Prozent) bemerkbar machte. Für Verkehr insgesamt mussten Verbraucher rund vier Prozent mehr ausgeben.

Der tägliche Einkauf im Supermarkt erhöhte sich im Jahresvergleich lediglich um 0,2 Prozent. Der wöchentliche Einkauf, der neben Nahrungsmitteln auch Treibstoffe enthält, stieg hingegen um 4,5 Prozent.

Notebooks, Handys und Flugtickets billiger
Günstiger als im November 2017 waren unter anderem Notebooks und Tablets (minus elf Prozent), Flugtickets (minus 9,5 Prozent) sowie Mobiltelefongeräte (minus 9,3 Prozent).

 krone.at
krone.at
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter