06.12.2018 15:30 |

Appell an Vernunft:

Behinderten-Parkplätze von Lenkern blockiert

Schwer genug im Leben haben es Menschen mit einem körperlichen Handicap. Genau deshalb gibt es für sie bei Einkaufszentren auch spezielle Parkplätze - um sie bei der selbstständigen Bewältigung des Alltages zu unterstützen. Doch diese Stellflächen werden immer öfter durch andere Lenker blockiert.

Süßer die Kassen nie klingeln als im Weihnachtsgeschäft. Die Parkplätze vor den Einkaufszentren im Burgenland sind vor allem am Abend und am Samstag buchstäblich „knallvoll“. Doch weil einige schwarze Schafe unter den Autofahrern zu bequem sind, ein paar Meter zum Eingang zu Fuß zu gehen, stellen sie ihre Fahrzeuge rücksichtslos auf jene Stellflächen, die ausnahmslos für die Pkw von Menschen mit Behinderungen reserviert sind. Dabei sind etwa gerade Rollstuhlfahrer auf solche Plätze dringend angewiesen. Denn sie sind breiter und ermöglichen somit ein einfaches Ein- und Aussteigen mit dem Rollstuhl. Bei normalen Schrägparkern ist das oft nur sehr mühsam, manchmal überhaupt nicht möglich.

Interessenverbände und Polizei appellieren daher gleichermaßen an die Autofahrer: „Diese Parkplätze sind aus gutem Grund den Schwächsten der Gesellschaft vorbehalten.“ Für Unbelehrbare gilt, dass sie mit empfindlichen Geldstrafen rechnen müssen. Der Wagen kann sogar abgeschleppt werden.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Neuer Klubrekord
Dreierpack! Ibrahimovic lässt sich bei 7:2 feiern
Fußball International
„Wären alle kriminell“
Snowden warnt vor dem Überwachungsstaat
Digital
Deftige „Klatsche“
Ohrfeigen-Eklat bei Sieg von Lazaros Klub Inter
Fußball International
Opfer außer Gefahr
Messerattacke vor Lokal: Angreifer war betrunken
Niederösterreich
Burgenland Wetter
15° / 26°
heiter
12° / 27°
heiter
14° / 26°
einzelne Regenschauer
14° / 26°
heiter
14° / 27°
einzelne Regenschauer

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter