Mo, 21. Jänner 2019

Million pro Folge

01.11.2018 05:55

Diese Kinostars kassieren mit TV-Serien richtig ab

Kein Wunder, dass Hollywoods A-Liste gerne Gastspiele im Fernsehen gibt. Denn mit den Gagen können sich die Stars eine goldene Nase verdienen. Allen voran Javier Bardem. Der Oscargewinner kassiert in einer neuen Amazon Streaming-Miniserie als Entdeckers Hernán Cortés 1,2 Millionen Dollar pro Folge.

Reese Witherspoon und Jennifer Aniston stehen ihm mit 1,1 Millionen Dollar pro Folge kaum etwas nach. So viel bekommen sie für eine neue Streaming Drama/Comedy Serie von „Apple TV“, die bislang noch keinen Titel hat. Dagegen ist das Salär von Julia Roberts mit 600.000 Dollar pro Folge für die Amazon-Serie „Homecoming“ schon beinahe ein Schnäppchen.

Bekannte Namen
Weitere bekannte Namen und deren Gagen: Sean Penn bekommt für die Hulu-Sci-Fi-Serie „The First“ 600. 000 Dollar pro Folge,  Steve Carrell darf sich für das gleiche Salär für eine Apple-Dramaserie freuen, Henry Cavell lässt sich „The Witcher“ mit 400.000 Dollar pro Netflix-Folge entlohnen und Jessica Biel kassiert von Amazon nette 300.000 dollar pro Folge „Limetown“.

Auch mit TV-Gameshows können sich bekannte Namen der Kinoleinwand das Konto richtig aufstocken. Kevin Hart bekommt 500.000 Dollar pro Folge von „TKO“, Dwayne „The Rock“ Johnson 450 000 Dollar pro Folge von „Titan Games“ und Drew Barrymore 350.000 pro Sendung der neuen Casting-Show „World’s Best“.

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
Meister vor Umbruch
Bei Red Bull Salzburg ist zweite Garde gefordert
Fußball National
Angenehme Reise
Weg in den Urlaub: Öffis überholen Auto
Reisen & Urlaub
Neue Umfrage ergibt:
Fast drei von zehn Österreichern sind Single
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.