21.10.2018 17:36 |

Erfolg für Aktion

Rekrutierungskampagne: Bereits 6000 Bewerber

Österreich braucht mehr Polizisten! Deshalb hat das Innenministerium eine Rekrutierungskampagne gestartet - offenbar mit Erfolg. Denn bis jetzt haben sich bereits mehr als 6000 Bewerber gemeldet, während es im gesamten vorigen Jahr „nur“ rund 5800 waren.

„Bewährt hat sich vor allem das aktive Zugehen auf die Menschen und das Beschreiten von neuen Wegen. Die Polizei geht dorthin, wo potenzielle Bewerberinnen und Bewerber sind. Das sind in erster Linie junge, sportliche, sozial engagierte Menschen, die bereit sind, über ihre Grenzen zu gehen, und gerne mit Menschen arbeiten“, so Minister Herbert Kickl (FPÖ).

Kooperationen mit Firmen wie Mercedes oder KTM, die kostenlos Marketing-Fahrzeuge stellten, hätten den Werbeeffekt für die Polizei verstärkt. Und: Bei der Auswahl der Polizeischüler gab es kein Absenken der Anforderungen.

Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Produktvergleiche

Alle Produkte sehen
Newsletter