Mi, 19. Dezember 2018

Hilfe vom Land:

05.10.2018 12:12

Viele Gemeinden sind Glyphosatfrei

Das Burgenland hat dem Umweltgift Glyphosat den Kampf angesagt. Und dabei wollen alle betroffenen Ressorts zusammenhalten. Auf den Zug aufgesprungen sind jetzt auch Umweltlandesrätin Astrid Eisenkopf und Amtskollegin Verena Dunst: „Langfristig soll im ganzen Land auf den Einsatz des Giftes verzichtet werden.“

„ Mittlerweile sind 25 burgenländische Gemeinden offiziell “glyphosatfrei„, und es kommen immer mehr dazu. Wir wollen die Ortchefs dabei unterstützen“, so Eisenkopf. Zusätzlich sollen Veranstaltungen organisiert werden, wo die Gemeinden konkrete Handlungsvorschläge als Alternativen zur Unkrautbekämpfung mit der Chemiekeule erhalten. Auch das Land verzichtet auf den Einsatz des Umweltgiftes.

Ab sofort sind alle landesnahen Unternehmen glyphosatfrei. „Das heißt, alle Grünräume im Besitz der Technologiezentren, der Energie Burgenland, der Kulturzentren und der KRAGS werden in Zukunft naturnahe und ohne Gift gepflegt“, betont Landesrätin Verena Dunst.

Sabine Oberhauser, Kronen Zeitung

 krone.at
krone.at

Kommentare

Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Burgenland
Aktuelle Schlagzeilen
Stuhec schafft Double
Schmidhofer verpasst Sieg um fünf Hundertstel!
Wintersport
„Sicherheitsrisiko“
Huawei-Verbot für tschechische Regierung
Elektronik
Im „Zahntempel“
Sri Dalada Maligaw: Wo Elefanten vergöttert werden
Reisen & Urlaub
„Grausam und sinnlos“
Sechs Robbenbabys in Neuseeland enthauptet
Tierecke
„Pfoten helfen Pfoten“
Kater „Felix“ dank Ihrer Hilfe wieder gesund
Tierecke
Al Ain überrascht
Sensation bei Klub-WM! River Plate verpasst Finale
Fußball International
Mourinho-Nachfolger
Solskjaer bis Saisonende Trainer von ManUnited!
Fußball International
Burgenland Wetter
-1° / 1°
stark bewölkt
-4° / 1°
stark bewölkt
-1° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
stark bewölkt
-2° / 1°
stark bewölkt

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.